Alte Apotheke Laichingen

Neu: Durch Viren ausgelöste Erkrankungen!


Unsere neuen homöopathischen Ansätze mit Mitteln gegen Warzen und gegen Herpes bieten schöne, flexible Möglichkeiten individuell mit sinnvollen Kombinationen gegen 2 lästige durch Viren ausgelöste Leiden vorzugehen.

Herpes und Fieberbläschen

Dulcamara (bittersüßer Nachtschatten), Clematis (Aufrechte Waldrebe) und Rhus toxicodendron (Giftsumach) glänzen in homöopathischer Form sowohl als Globuli als auch als homöopathische Salbe bei der Behandlung von Herpes und Fieberbläschen. Auch eine prophylaktische Anwendung ist möglich. Sprechen Sie mit uns, damit wir das ideale Mittel für Sie aussuchen können.

Warzen

Thuja (Abendländischer Lebensbaum) auch in Verbindung mit Antimonsulfid und einem Destillat aus Calciumoxid und Kaliumhydrogensulfat passt optimal als innerliche Begleitung bei Verätzung oder Vereisung von Warzen. In der Beschreibung unserer Kunden hören wir oft: "Erst seit ich das Pinseln von Außen zusätzlich von Innen mit dem passenden homöopathischen Mittel kombiniert habe, hat es einen Rucker in der Therapie gegeben. Endlich sind die Warzen abgeheilt."

Auch hier halten wir sichere Mittel, die auch schon bei Kindern eingesetzt werden können, bereit.

Lassen Sie sich beraten, kommen Sie gerne mit einem Termin (Tel. 07333 5122) bei uns vorbei.


Copyright EZdesign 2006